Sicher & bequem: Kontaktloses Bezahlen

Neue Funktion ab dem 1. Juli 2017

Was ist die Kreditkarte kontaktlos?

Mit allen BLB-Kreditkarten, die ab Juli 2017 neu ausgegeben werden, können Sie an der Händlerkasse auch kontaktlos bezahlen – und damit deutlich schneller und bequemer als bisher. Dafür halten Sie Ihre BLB-Kreditkarte einfach nah vor das Karten-Terminal.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie ab Juli 2017 mit einer neu ausgegebenen BLB-Kreditkarte kontaktbasiert (also mit Stecken der Karte in das Kassen-Terminal) bezahlen möchten, müssen Sie in der Regel statt zu unterschreiben Ihre Kreditkarten-PIN eingeben. Auch für kontaktlose Zahlungen sollten Sie die PIN bereithalten. Bei Verfügungen am Geldautomaten erfolgt immer die PIN-Eingabe.

Wie funktioniert die Kreditkarte kontaktlos?

Alle Kreditkarten, die die BLB ab Juli 2017 ausgeben, sind mit einer NFC-Schnittstelle ausgestattet. NFC ist die Abkürzung für „Near Field Communication“ (auf Deutsch „Nahfeld-Kommunikation“). Das bezeichnet den weltweit führenden Standard für das kontaktlose Bezahlen. Die Kaufbeträge, die Sie mit Ihrer BLB-Kreditkarte kontaktlos bezahlen, werden gesammelt und üblicherweise im Rahmen der monatlichen Kreditkartenabrechnung direkt von Ihrem Girokonto abgebucht.

Wie kann ich mit der Kreditkarte kontaktlos bezahlen?

Ab Juli 2017 können Sie mit Ihrer BLB-Kreditkarte kontaktlos bezahlen, wenn Sie das Kontaktlos-Symbol auf Ihrer Karte sehen.

Um die Kontaktlos-Funktion zu aktivieren, setzen Sie Ihre neue Kreditkarte einmal wie gewohnt ein – zum Beispiel im Handel oder am Geldautomaten – und bestätigen dies mit Ihrer Kreditkarten-PIN.

Wenn das Kassenterminal den fälligen Betrag anzeigt, halten Sie Ihre BLB-Kreditkarte im Abstand von wenigen Zentimetern an das Akzeptanzsymbol auf dem Terminal. Ein Blinken oder Piep-Ton am Terminal bestätigen die erfolgreiche Kreditkarten-Zahlung. Fertig!

Bis zu einem Betrag von 25 Euro bezahlen Sie kontaktlos ohne PIN. Zur Sicherheit findet sporadisch nach bestimmten Kriterien eine Abfrage statt, dann werden Sie auch bei Kaufsummen bis 25 Euro um die Eingabe Ihrer PIN gebeten. Bei Beträgen über 25 Euro bestätigen Sie die Zahlung generell durch Eingabe Ihrer PIN oder unterschreiben. Selbstverständlich können Sie wie bisher mit Ihrer Kreditkarte auch an allen Terminals mit und ohne Kontaktlos-Funktion bezahlen.

Wie sicher ist die Kreditkarte kontaktlos?

Für Kontaktlos-Zahlungen mit der BLB-Kreditkarte gelten die gleichen hohen und bewährten Sicherheitsstandards wie für die herkömmlichen, kontaktbasierten Zahlungen. Wichtige persönliche Daten wie Ihr Name oder Ihre Adresse werden bei kontaktlosen Kreditkarten-Zahlungen in keinem Fall übertragen.

Da Sie Ihre BLB-Kreditkarte zum Bezahlen im Abstand von nur wenigen Zentimetern an das Terminal halten müssen, ist versehentliches oder unbemerktes Bezahlen „im Vorbeigehen“ nahezu unmöglich. Auch wenn Sie Ihre Kreditkarte versehentlich mehrmals oder längere Zeit an das Terminal halten, werden keinesfalls zwei oder mehr Bezahlvorgänge ausgelöst. Das Terminal bricht den Bezahlvorgang sofort ab, wenn Sie gleichzeitig zwei Kreditkarten mit kontaktloser Bezahlfunktion an die Kontaktlos-Schnittstelle halten.

Alle neuen Kreditkarten mit Kontaktlos-Funktion werden mit einem Versandschutz versehen. Das heißt, die Karten sind erst nach einmaligem kontaktbasierten Karteneinsatz, zum Beispiel am Geldautomaten, am Kassenterminal, am TAN-Generator oder mit dem Taschenkartenleser, kontaktlos einsetzbar.

Mehr Informationen zum Thema Kreditkarten finden Sie auf den Seiten unseres Finanzpartners.

 

 

Können wir Ihnen noch weitere Informationen geben?

DANN LASSEN SIE UNS REDEN.