Finanzierungen

KfW-Studienkredit

Vom ersten Semester an "gut bei Kasse".

Telefontermin vereinbaren

Wann dürfen wir uns bei Ihnen melden?

Datepicker

Soll Sie ein Berater aus Bremen oder Oldenburg anrufen? *

Wie dürfen wir Sie ansprechen?

* Pflichtfeld(er)
Die NORD/LB verwendet die hier erhobenen Daten zum Zweck der einmaligen Kontaktaufnahmen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Unsere Datenschutzhinweise .

Speziell für Studierende:

KfW-Studentenkredit

Bremen 0421 332-3000 Oldenburg 0441 237-1000
Gesprächstermin vereinbaren

Um Ihnen finanziell den Rücken frei zu halten, bieten wir Ihnen, als Partner der Kreditanstalt für Wiederaufbau, den KfW-Studienkredit an. Dieser hilft Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Lebenshaltungskosten während Ihres Studiums – und das denkbar flexibel und unabhängig von Ihrem Einkommen und Vermögen und dem Ihrer Eltern.

Der KfW-Studienkredit bietet Ihnen:

  • Monatliche Auszahlungsrate zwischen 100,00 und 650,00 EUR
  • Niedriger variabler Zinssatz mit halbjährlicher Anpassung am 01.04. und am 01.10.
  • Förderdauer bis zu 14 Semester
  • Rückzahlungsbeginn erst 6 bis 23 Monate nach der letzten Auszahlung
  • Außerplanmäßige Rückzahlungen sind jederzeit kostenfrei möglich
  • Keine Sicherheiten erforderlich

Förderbedingungen auf einen Blick:

  • Sie sind volljährig und bei Finanzierungsbeginn nicht älter als 44 Jahre
  • Sie studieren  im Erst- oder Zweitstudium, postgradualem Studium oder Promotion
  • Sie sind Vollzeitstudierender an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule mit Sitz in Deutschland

Voraussetzung ist:

  • Sie sind deutscher Staatsbürger oder Familienangehöriger eines deutschen Staatsbürgers sind und sich mit ihm in Deutschland aufhalten

  • Sie sind EU-Staatsbürger mit ständigem Aufenthalt in Deutschland seit mind. drei Jahren oder Familienangehöriger eines solchen EU-Staatsbürgers und halten sich mit ihm im Bundesgebietauf

  • Sie sind Bildungsinländer

Haben Wir ihr interesse geweckt? Dann füllen Sie einfach das Antragsformular der KfW aus. Anschließend drucken Sie bitte die relevanten Dokumente aus und besuchen uns damit in unserer Niederlassung in Bremen oder Oldenburg.

Folgende Unterlagen werden außerdem benötigt:

  • Ein amtliches Ausweisdokument, aus der sich die Meldeanschrift ergibt (z. B. Personalausweis oder Reisepass in Verbindung mit der gültigen Meldebestätigung)

  • Eine gültige Studienbescheinigung (erstes Studienfach, Fachsemester und angestrebter Abschluss müssen ersichtlich sein)

  • Kontoverbindungsnachweis (wenn dies nicht bei der BLB besteht)

  • ggf. Leistungsnachweis für Studierende in höheren Semestern

  • Nachweis für den akademischen Abschluss bei Beantragung eines postgradualem Studium oder Promotion

  • ggf. Formblatt für nichtdeutsche Antragsteller

Alle Details finden Sie im Merkblatt „Studium und Beruf“ der KfW.

Hier geht es direkt zum Förderantrag der KfW-Bankengruppe!

War dieser Artikel hilfreich?

Können wir Ihnen noch weitere Informationen geben?`

Dann lassen Sie uns reden!