Electronic Banking Services

Sicherheitsverfahren

Ob Online oder zu Hause: Ihr Geld ist sicher.

Telefontermin vereinbaren

Wann dürfen wir uns bei Ihnen melden?

Datepicker

Soll Sie ein Berater aus Bremen oder Oldenburg anrufen? *

Wie dürfen wir Sie ansprechen?

* Pflichtfeld(er)
Die Bremer Landesbank verwendet die hier erhobenen Daten zum Zweck der einmaligen Kontaktaufnahmen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Unsere Datenschutzhinweise .

Online-Shopping oder Online-Banking:

Immer sicher unterwegs mit den modernsten Sicherheitsverfahen.

Bremen 0421 332-2195 Oldenburg 0441 237-2195
Gesprächstermin vereinbaren

Das PIN-/TAN-Verfahren ist ein einfaches und inzwischen auch bewährtes „Authentifizierungsverfahren“. Wenn Sie das Online-Banking nutzen möchten, müssen Sie sich zunächst mit Ihrer PIN (Persönliche Identifikationsnummer) und Ihrer Kontonummer anmelden. Jeder daraufhin von Ihnen getätigte Geschäftsvorgang erfordert die Eingabe einer neuen TAN (Transaktionsnummer). Auch beim Online-Shopping mit Ihrer Kreditkarte profitieren Sie von umfassenden Sicherheitsstandards. 

Es gibt zwei unterschiedliche Wege, auf denen wir Ihnen Ihre persönlichen TAN-Nummern zur Verfügung stellen: smsTAN und chipTAN. Ein weiteres Verfahren zur „Authentifizierung“ ist die sogenannte HBCI-Chipkarte. Zur Absicherung Ihrer Kreditkartenzahlungen nutzen Sie zusätzlich den Rundumschutz von MasterCard® Secure Code™ und Verified by VISA.

smsTAN und chipTAN

smsTAN: Die TAN auf dem Handy empfangen

Sicherheit und Komfort. Die smsTAN bringt Ihnen Sicherheit beim Online-Banking und bietet Ihnen zusätzlichen Komfort. Sie erhalten Ihre TAN immer und überall – einfach per Knopfdruck. Und durch die Kontrollfunktion schützen Sie sich wirksam vor Angriffen durch Phishing oder Banking-Trojaner. 

Sicherheitsregel Nummer Eins: Daten prüfen. Ihre auftragsbezogenen Daten fließen in die Berechnung der TAN ein. Bei einer Überweisung sind dies zum Beispiel die Kontonummer des Zahlungsempfängers und der Überweisungsbetrag. Vergewissern Sie sich bei jeder Transaktion, ob die in der SMS angezeigten Daten mit denen von Ihnen im Online-Banking eingegebenen Auftragsdaten übereinstimmen.

Schützen Sie auch Ihre Zugangsdaten:

  • Speichern Sie Ihre PIN nicht auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon
  • Teilen Sie niemandem Ihre PIN mit
  • Deaktivieren Sie bei Verlust des Mobiltelefons unverzüglich Ihre für das smsTAN-Verfahren hinterlegte Mobilfunknummer im Online-Banking
  • Sperren Sie umgehend Ihren Online-Banking-Zugang und informieren Sie Ihre Sparkasse, wenn Ihnen beim Online-Banking etwas Ungewöhnliches auffällt.

smsTAN-Kurzanleitung

chipTAN: Die TAN selbst generieren

Sicherheit und Komfort. Die chipTAN bringt Ihnen Sicherheit beim Online-Banking und bietet Ihnen zusätzlichen Komfort. Und durch die Kontrollfunktion schützen Sie sich wirksam vor Angriffen durch Phishing oder Banking-Trojaner. 

Die chipTAN ist doppelt sicher, da zwei Kommunikationsmedien (Computer und TAN-Generator) eingesetzt werden. Darüber hinaus werden Ihnen im Display des TAN-Generators nochmals die wichtigsten Auftragsdaten zur Kontrolle angezeigt – inklusive einer TAN, die extra nur für diesen Auftrag errechnet wurde und nicht anderweitig einsetzbar ist. 

Praktisch, mobil, bequem: 

  • Der TAN-Generator ist klein, handlich, kabellos und passt in jede Tasche
  • Sie erhalten Ihre TAN immer und überall – einfach per Knopfdruck
  • chipTAN - Ihre Konditionen
  • TAN-Generator in der Filiale (Kassenschalter) 12,50 EUR
  • TAN-Generator online bestellen ab 11,09 Euro zzgl. 3,90 EUR Versand

chipTAN freischalten – so einfach geht's:

Melden Sie sich wie gewohnt mit Ihrer Kontonummer und PIN im Online-Banking an. Im Menüpunkt „Service“ finden Sie unter „Auf chipTAN-Verfahren umstellen“ eine Übersicht zur Freischaltung Ihrer Debitkarte. Wählen Sie Ihre Debitkarte aus und folgen Sie dem Dialog. Anschließend müssen Sie Ihre Debitkarte einmalig synchronisieren. Dadurch wird der Zähler für generierte TANs mit Ihrer Debitkarte eingerichtet. Folgen Sie den Anweisungen auf der Internetseite und geben Sie die geforderten Daten ein. Nun sind Sie für das chipTAN-Verfahren freigeschaltet.

chipTAN Kurzanleitung

HBCI-Chipkarte

Online-Banking mit maximaler Sicherheit

Hoher Sicherheitsstandard. Der in Deutschland entwickelte HBCI-Standard (HBCI = Home Banking Computer Interface) zur Abwicklung von Bankgeschäften im Internet macht Ihr Online-Banking durch das Zusammenspiel von Chipkarte, Kartenleser, Software (z.B. StarMoney) und persönlicher Geheimzahl besonders sicher. Beim Online-Banking mit HBCI-Chipkarte wird die PIN über den Chipkartenleser eingegeben. So können Trojaner und Viren, die vielleicht auf Ihrem PC lauern, Ihre persönlichen Daten nicht ausspähen.

  • Sicherheitsverfahren auf höchstem Niveau durch Nutzung der Chiptechnologie
  • Sie benötigen keine Transaktionsnummern (TAN)
  • Finanz-Software zur bequemen Kontenverwaltung
  • Zahlungen offline vorbereiten und online absenden

Einen Chipkartenleser sowie die Software StarMoney können Sie über unseren Online Shop erwerben.

MasterCard® Secure Code™ und Verified by VISA

Der sichere Weg – Sicher Onlineshoppen mit Ihrer Kreditkarte

Verified by Visa / MasterCard® SecureCode™ bieten Ihnen mit dem neuen 3-D Secure-Sicherheitsverfahren „S-ID-Check“ bei allen teilnehmenden Händlern höchste Sicherheit für Ihre Zahlungen mit der Kreditkarte im Internet. Sie bestätigen jede Zahlung mittels der gleichnamigen App „S-ID-Check“. Sollten Sie kein mobiles Endgerät besitzen, gibt es ebenfalls einen neuen, alternativen Weg der Absicherung Ihrer Zahlungen. Bitte registrieren Sie sich in jedem Fall unter www.s-id-check.de. Nur mit dem S-ID-Check sind Ihre Zahlungen im Internet sicher. Antworten zu vielen Fragen rund um das Thema S-ID-Check finden Sie hier.

Ihre Vorteile

  • Höchste Sicherheit beim Bezahlen im Internet mit dem S-ID-Check
  • Nur ein Klick zur Bestätigung Ihrer Identität mit der gleichnamigen App
  • Sicher und komfortabel
  • Nur drei einfache Schritte bis zum vollständigen S-ID-Check
  • Weltweiter Einsatz – auch ohne Datenverbindung mit der App!

Die Registrierung von S-ID-Check erfolgt auf Basis Ihrer Kreditkartendaten und Ihrem Passwort/SecureCode. Wenn Sie Ihr derzeitiges Passwort/Ihren SecureCode nicht mehr kennen oder sollten Sie Ihre Kreditkarte noch nie für das 3-D Secure-Sicherheitsverfahren genutzt haben, fordern Sie im Registrierungsprozess Ihren persönlichen Aktivierungsode an.. Dieser ist notwendig, damit Sie eindeutig als Inhaber Ihrer Kreditkarte online identifiziert werden.

Wichtig: Weder Ihr Kreditinstitut, noch ein Händler oder der Kreditkarten-Dienstleister PLUSCARD werden Sie jemals per E-Mail oder Telefon aktiv auffordern, Ihre Kreditkartendaten oder Ihr Passwort/SecureCode preiszugeben.

Jetzt registrieren

Weitere Infos zur Sicherheit bei Kartenzahlungen finden Sie auf: www.kartensicherheit.de

War dieser Artikel hilfreich?

Können wir Ihnen noch weitere Informationen geben?

DANN LASSEN SIE UNS REDEN.