Elektronisches Postfach

Papierlos, direkt und sicher

Nachrichten und Dokumente erhalten Sie kostenlos und papierlos über den sicheren Zugang im Online-Banking.


Ihre Vorteile

  • Sie können einfach auf Ihre Dokumente zugreifen
  • Sie bestimmen selbst den individuellen Nutzungsumfang
  • Sie sparen Papier und schützen damit die Umwelt

Funktionen

  • Kontoauszüge: Sparen Sie sich die Versandkosten oder den Weg zum Kontoauszugsdrucker.
  • Kreditkartenabrechnungen: Auch Ihre aktuellen Kreditkartenabrechnungen regelmäßig in Ihrem Elektronischen Postfach. Im Online-Banking sehen Sie jederzeit die einzelnen Kreditkartenumsätze.
  • Wertpapier-Dokumente: Lassen Sie sich die Abrechnungen Ihrer Wertpapier-Transaktionen schnell und übersichtlich auf direktem Wege schicken. Auch Einladungen zu Hauptversammlungen oder Aktionärsbriefe werden bequem und einfach an Ihr Postfach gesendet.
  • Benachrichtigungs-Service: Aktivieren Sie diese Funktion und Sie werden per E-Mail informiert, sobald sich etwas in Ihrem Postfach tut.

Welche Kosten entstehen für die Nutzung des Elektronischen Postfachs?

Die Bereitstellung und Nutzung des Elektronischen Postfachs ist kostenlos.

Für welche Konten kann ich das Elektronische Postfach nutzen?

Sie können das Elektronische Postfach für alle Giro-, Geldmarkt- und Depotkonten der BLB nutzen.

Wann erhalte ich meinen Kontoauszug?

Sie erhalten den monatlichen Auszug automatisch – in der Regel am 1. Tag des Folgemonats.

Wann erhalte ich meine Kreditkartenabrechnung?

Sofern Ihre Kreditkarte für das Elektronische Postfach freigeschaltet wurde, erhalten Sie diese jeweils am 22. eines jeden Monats. Ihre Umsätze können Sie auch jederzeit im Online Banking unter dem Menüpunkt „Kreditkarte“ einsehen.

Was mache ich, wenn ich innerhalb des Monats meine Umsätze sehen will?

Sie gehen einfach auf den Punkt „Umsätze“ im Online Banking.
Über den Menüpunkt „Kontowecker“ können Sie sich zusätzlich per E-Mail über neue Umsätze informieren lassen.

Kann ich weiterhin den Kontoauszugsdrucker nutzen, um meine Kontoauszüge auszudrucken?

Nein, wenn Ihr Konto auf den Elektronischen Kontoauszug umgestellt wurde, bekommen Sie den Kontoauszug immer am Ersten des Monats in das Elektronische Postfach im Online Banking eingestellt. Eine parallele Nutzung von Kontoauszugsdrucker und Elektronischem Kontoauszug ist nicht möglich.

Werde ich über neue Dokumente automatisch informiert?

Sie können unseren kostenfreien Benachrichtigungsservice nutzen und ein oder mehrere E-Mail-Adressen hinterlegen. Damit erhalten Sie beim Eingang neuer Nachrichten/Dokumente in Ihrem Postfach automatisch eine E-Mail. Bitte hinterlegen Sie dafür Ihre E-Mail-Adresse(n) ganz unten im Unterpunkt „Postfach-Übersicht“ und schalten Sie diese über das „+“ für die Benachrichtigungen frei.

Wie merke ich, dass ich neue Nachrichten/Dokumente in meinem Postfach habe?

Melden Sie sich in Ihrem Online Banking Account an. Finden Sie oben links ein Briefsymbol, bedeutet dies, dass Sie neue Nachrichten oder Dokumente in Ihrem Postfach erhalten haben.

Wie lange bleiben meine Kontoauszüge gespeichert?

Die Kontoauszüge, Kreditkartenabrechnungen und Wertpapierdokumente stehen Ihnen im Elektronischen Postfach dauerhaft zur Verfügung. Löschungen können nur Sie selber vornehmen.

Ich habe versehentlich einen Kontoauszug gelöscht. Wie kann ich Kontoauszüge nacherstellen lassen?

Im Unterpunkt „Kontoauszüge“ in Ihrem Elektronischen Postfach finden Sie unterhalb Ihrer Kontoauszüge den Button „Zweitschriften“. Danach können Sie das Konto auswählen, für das Sie Kontoauszüge nacherstellen lassen wollen. Sollte Ihr gewünschter Kontoauszug nicht aufgelistet sein, sprechen Sie bitte Ihren Kundenberater an.

Kann ich das Elektronische Postfach auch mit meiner Finanzsoftware/App nutzen?

Sie können auf das Elektronische Postfach über StarMoney zugreifen. Wählen Sie dafür den Webview.
Wenn Sie schon unsere bisherigen elektronischen Kontoauszüge abgeholt haben: Die Speicherung an der bisherigen Stelle ist nicht mehr möglich, Sie können aber künftig die Auszüge an beliebiger Stelle auf Ihrem Rechner speichern.

Kann ich Kontoauszüge auch in andere Formaten exportieren?

Nein, aber durch Nutzung des Disketten-Symbols hinter dem Kontoauszug können Sie in die Umsatzanzeige wechseln. Die Umsätze stehen Ihnen 360 Buchungstage rückwirkend zur Verfügung. Es werden folgende Formate zum Download unterstützt: MT940-, CAMT-, CSV-MT940- und CSV-CAMT-Dateien.

Nur ein Teil meiner Konten wurde umgestellt, ich möchte aber alle Konten im Elektronischen Postfach haben. Wie kann ich das beauftragen?

  • Wir haben alle Privatgirokonten und Depots umgestellt, bei denen Sie Kontoinhaber sind. Außerdem wurden alle Konten umgestellt, bei denen Sie bereits den alten Elektronischen Auszug bezogen haben.
  • Wenn Sie Gemeinschaftskonten als Kontomitinhaber oder Geschäftsgirokonten als Kontoinhaber  freischalten wollen, können Sie im Menüpunkt „Postfach“ einfach das Symbol „+“ auswählen und mit einer TAN bestätigen. Damit haben Sie das Konto auf den Elektronischen Kontoauszug umgestellt.
  • Wenn Sie Bevollmächtigter eines Kontos sind, haben wir einen Auftrag für Sie vorbereitet. Diesen Auftrag finden Sie im Online Banking unter dem Punkt „Service“. Der Auftrag muss vom Kontoinhaber unterschrieben werden. Nach Rücksendung an die BLB schalten wir das Konto kurzfristig frei.

Ich benötige für das Finanzamt oder andere staatliche Stellen elektronische Auszüge mit qualifizierter digitaler Signatur. Geht das auch bei Ihnen?

Kein Problem. Sie geben uns formlos die Konten auf, bei denen Sie die Auszüge digital signiert benötigen und wir stellen die Kontoauszüge entsprechend um.


War dieser Artikel hilfreich?

Können wir Ihnen noch weitere Informationen geben?

DANN LASSEN SIE UNS REDEN.