Erklärung zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und anderen gesetzlichen Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.


Offenheit über die Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches.


Zweckbindung der Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese Daten überlassen haben bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von von persönlichen Daten oder Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und dem Bank- und Datengeheimnis verpflichtet und werden dahingehend geschult.


Wahlmöglichkeit

Wir möchten Ihre Daten dazu nutzen, Sie über unsere Produkte zu informieren. Selbstverständlich ist Ihr Einverständnis dafür Voraussetzung. Falls Sie hiermit nicht mehr einverstanden sind, teilen Sie uns dies auf postalischem oder elektronischem Wege mit, damit wir die Daten entsprechend sperren können.


Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen möglichst umgehend schriftlich mit, welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.


Sicherheit

Durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gewährleisten wir den Schutz Ihrer durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen.


Speicherung von IP-Adressen

Die Speicherung Ihrer IP-Adresse erfolgt in verkürzter Form. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist somit ausgeschlossen.


Einsatz von Cookies

Verschiedentlich werden auf unseren Internet-Seiten Cookies eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung stellen zu können. Durch den Einsatz der Cookies werden keine persönlichen Daten gespeichert oder mit Ihren persönlichen Nutzerdaten verbunden. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist.


Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält auch Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben in der Regel keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese Anbieter und bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien zu informieren.


Verwendung von Facebook-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook" ). Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied  bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook  diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.


Widerrufsrecht

Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre Daten werden dann bei uns gelöscht. Banktechnische Kundendaten, z. B. für die Führung Ihrer Konten, sind von diesem Widerruf jedoch nicht berührt.


Kontakt

Betreffs Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlicher Daten wenden Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz, der auch für Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Beauftragter für den Datenschutz:

Michael Foth, Melanie Dörholt (Vertreter)
Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg -Girozentrale-
Domshof 26
28195 Bremen
Telefon: (0421) 332 3334
E-Mail: datenschutz@bremerlandesbank.de


Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt im § 4 g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4 e verfügbar zu machen hat:

1. Name der verantwortlichen Stelle:

Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg–Girozentrale

2. Unternehmensleitung:

  • Christian Veit, Vorsitzender
  • Andreas Hähndel, stellv. Vorsitzender
  • Dr. Guido Brune
  • Björn Nullmeyer

3. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:

Matthias Bielefeld

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Domshof 26
28195 Bremen

Die Geschäftsfelder der Bremer Landesbank umfassen alle klassischen Finanzdienstleistungen vom Einlagen- und Finanzierungsgeschäft für Private bis zu Gewerbe- und Unternehmensfinanzierungen. Vermögensanlage und -betreuung für vermögende private und Asset Management für institutionelle Kunden sowie Geld-, Wertpapier- und Devisenhandel und internationales Geschäft gehören ebenfalls zur Angebotspalette der Bank. Das Kommunalgeschäft sowie Immobilienfinanzierungen runden das Leistungsangebot ab.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

  • Kunden (z.B. Geburtsdaten, Adressdaten, Vertragsdaten, Daten zu einzelnen Bankdienstleistungen),
  • Interessenten (Adressdaten, Produktinteressen),
  • Personen, zu denen keine konkrete Geschäftsbeziehung besteht, aber regelmäßig Kontakte gepflegt werden (Adressdaten, Termine), 
  • Mitarbeiter und Bewerber (Personaldaten zur Personalverwaltung und -steuerung),
  • Vermittler, Makler und Agenturen soweit dies im Rahmen der jeweiligen Geschäftsbeziehung erforderlich ist,
  • Lieferanten (Adress-, Rechnungs- und sonstige im jeweiligen Vertragsverhältnis relevante Daten).

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger),Interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (z.B. Personalabteilung, Zahlungsverkehr, kreditbearbeitende Stellen, Marketing, Revision und Organisation),Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG.

7. Regelfristen für Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf der jeweiligen Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Daten, die davon nicht berührt sind, werden gelöscht, wenn die unter Nr. 5 genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Bei Überweisungen ins Ausland und bei gesondert beauftragten Eilüberweisungen werden die in der Überweisung enthaltenen Daten über den einzigen weltweit tätigen Zahlungsnachrichtendienst Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) mit Sitz in Belgien an das Kreditinstitut des Begünstigten weitergeleitet. Aus Gründen der Systemsicherheit speichert SWIFT die Transaktionsdaten vorübergehend in seinen Rechenzentren in den Niederlanden und USA. Darüber hinaus erfolgt eine Übermittlung in Drittstaaten nur, wenn die Datenübermittlung gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. aufgrund der US-Quellensteuer).